Sonntag, 13. Januar 2013

Anleitung: Wachstuchhenne

In meinen kreativen Gedanken ist am heutigen Sonntag der Frühling eingekehrt.
Trotz zurückgekehrtem Frost und der schrecklichen Kratzaktion an der Scheibe meines Autos heute Nacht um 3.00 Uhr wollte ich unbedingt etwas frühlingshaftes und farbenfrohes Nähen.

Deshalb habe ich mir eine kleine Familie Wachstuchhennen genäht und möchte euch gerne mit der Anleitung daran teilhaben lassen.


 Ihr braucht:
Wachstuch, Schablonen, Schere, Klebefilm, Stylfix, Filz, Band, Watte, Stift, Edding

1. Malt auf dem Wachstuch zwei Herzen mit der Schablone auf.
2. Schneidet sie nun auf der Linie auf. Ihr braucht in diesem Fall keine Nahtzugabe.
3. Passend zu eurem Herzen braucht ihr nun eine Schablone für den Kamm und Schnabel, diese übertragt ihr auf dem Filz und schneidet diesen auf.
3. Auf der linken Seite des Wachstuches fixierst du nun mit etwas Klebefilm das Band und das Filz.
Klebt auch etwas Stylefix auf diese Seite.

 5. Nun könnt ihr auch die andere Seite auf das Herz legen. Drückt es etwas fest, damit das Stylfix klebt.
6. Nun könnt ihr alles zusammennähen. Lasst ca. 6 cm frei, falls ihr die Henne noch mit Watte befüllen wollt.
7. Befüllt die Henne mit etwas Watte damit sie in Form kommt und näht dann den Rest zu.
8. Malt der Henne mit einem Edding ein kleines Auge.

Fertig

Ps. Gestern habe ich endlich Post vom Finanzamt bekommen. Nun müssen nur noch einige Zettel augefüllt werden und dann kann es losgehen mit dem Dawandashop.
Ich hoffe, dass es denn wenigstens bis zum 1.2.2013 mit der Eröffnung klappt.

Kommentare:

  1. Die sehen ja witzig aus :-)
    Schon mal den Frühling locken ♥

    Wie lang hat die Anmeldung etc. bei dir gedauert.
    Hast du Seminare o. Ä. besucht?
    Gibt da ja so viele Normen etc. die man bei allem beachten muss....
    Bin da für Tipps offen ;-)

    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marika!

    Wow, du bist ja schon voll bei den Frühjahrsprojekten... die Hennen sehen super aus, das werde ich mit Löwenmädchen nachmachen... apropos Löwenmädchen... jetzt wo ich dir die BIBI BLOCKSBERG Kassetten versprochen habe und sie ausmisten wollte, ist ihr großes Interesse daran wieder entfacht ... also machen wir es mal so: Wir haben folgende Nummern: 1, 4, 7, 9, 13, 330, 36, 48, 59, 71, 74 ... 48 und 59 kannst du auf jeden Fall haben, denn die habe ich digitalisiert. Sieh mal nach, welche du brauchst und ich werde mit Löwenmädchen in Verhandlung treten... schlimstenfalls musst du einfach noch ein bisserl warten... GLG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke für die Mühe, die du dir gemacht hast. Leider habe ich diese Kassetten schon alle bis auf eine. Ich befürche dass sich dann das Porte nicht lohnt.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Aber wenn du nur eine brauchst, dann muss ich sie ja nicht als Paket schicken. Wenn ich die HP der Post richtig interpretiere, dann sollte der Brief 3,40 Euro kosten. (der nächst höhere Tarif wäre 6,80 doch ich finde nicht, dass es so dick ist)
      LG Birgit

      PS: Magst nicht die Sicherheitsabfrage bei den Kommentare ausschalten? Beim Posten ist das immer sehr nervig, wenn man diese Hiroglyphen entziffern muss 8-)

      Löschen