Mittwoch, 19. Dezember 2012

Originelle Geschenkverpackung

Nur noch ein paar Tage, dann ist Weihnachten schon wieder da. Jedes Jahr warte ich sehnsüchtig darauf, dass die Adventszeit beginnt. Plötzlich ist sie da und dann fliegt die Zeit einfach nur so vorbei. Ich wollte so viel machen, basteln, nähen, Weihnachtsmarktbesuche.. doch längst nicht alles habe ich geschafft. Ich hab so lange auf Weihnachten gewartet und nun ist schon über die hälfte der Adventszeit vorbei. Trotzdem freue ich mich unheimlich auf die nächsten 7 Tage. Am Samstag lade ich zum Weihnachtsfrühstück ein, außerdem stellen wir den Weihnachtsbaum auf und schmücken ihn.
Traditionell kommen dann auch schon unsere ganzen Geschenke unter den Baum. So wird unsere Neugier noch mehr geweckt. Außerdem kommen die ganzen schönen Verpackungen schön zur Geltung. Deshalb zeige ich euch nun, wie ich meine Geschenke für die Liebsten in diesem Jahr verpackt habe.

Packpapier mit Masking-Tape und Stempel verziert.
Packpapier mit dickem, roten Schleifenband und Namensanhänger
Geschenkpapier mit natürlichem Bastband und Namensanhänger



Mit Alufolie eingepackt und mit Maskin-Tape und Stempel verziert

Gebastelte Geschenkverpackung mit silberer Edding beschriftet und Streuteilen beklebt
Bombon-förmig mit Packpapier eingepackt und mit Schleifenband versehen
Und nochmal, Packpapier mit Schleifenband und Geschenkanhänger

Kommentare:

  1. Da hast du dir ja wirklich viel Mühe gegeben :)
    Sind toll eingepackt die Sachen und ich hoffe deine Lieben freuen sich riesig über die Geschenke!

    Liebe Grüße
    Alenija

    AntwortenLöschen
  2. Das mir Backpapier und und masking tape mach ich auch :>
    das ist so toll ♥

    AntwortenLöschen